Unabhängigkeit

Dank ihrer Unabhängigkeit von Finanz- und Versicherungskonzernen kann sich die UGZ einzig um die Vorteile ihrer Mitglieder kümmern.


Vor Inkrafttreten des BVG wurde von einigen fortschrittlichen Unternehmern eine von Versicherungen, Banken und Verbänden unabhängige, flexible und leistungsstarke Pensionskassenlösung gefordert. Die Walser Consulting AG ergriff damals die Initiative und gründete am 26. November 1984 die Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich.

Die UGZ ist eine teilautonome Pensionskasse und führt die berufliche Vorsorge im Beitragsprimat durch. Die Vermögensanlagen erfolgen direkt bei den Bankinstituten, die Risiken Invalidität und Todesfall sind bei einer schweizerischen Lebensversicherungsgesellschaft versichert.

Die Vorsorgepläne können im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften von den angeschlossenen Unternehmen frei bestimmt werden. Für die Bewirtschaftung der Vermögensanlagen stehen die beiden Anlagegefässe gepoolte Vermögensanlage und individuelle Vermögensanlage zur Verfügung.

Dank über 30-jähriger Erfahrung und einer soliden Wachstumsstrategie beträgt der durchschnittliche Deckungsgrad über alle angeschlossenen Vorsorgewerke per Ende 2016, 110.34%.

 

nach oben

Kontakt

UGZ
Moosstrasse 2a
8803 Rüschlikon
Telefon +41 (44) 724 50 40
Telefax +41 (44) 724 50 41